Mittwoch, 10. Januar 2018

[Challenge] Aktion Stempeln

Mittwoch, 10. Januar 2018



Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, wieder mehr an Aktionen teilzunehmen - dazu zählt nicht nur die LYX Challenge 2018, sondern auch die Aktion Stempeln von Damaries liest.

In diesem Rahmen möchte ich genau zwei Jahren zurückblicken und nachsehen, welche Bücher ich im Januar 2016 gelesen habe und was mir davon in Erinnerung geblieben ist. 
Welche Bücher sind mir IM KOPF GEBLIEBEN! und welche leider NICHT MEHR PRÄSENT?
Vor zwei Jahren habe ich genau 4 Bücher gelesen.





Allzu viel kann ich hier gar nicht zuordnen... Das einzige, was mir wirklich präsent geblieben ist, war der siebte Band der Midnight Breed-Serie von Lara Adrian namens "Gezeichnete des Schicksals".
Kades Geschichte habe ich auch schon des Öfteren genossen und hier geschah das noch mal in Form eines Re-Reads, da ich die Reihe Up-to-Date lesen wollte. Ich mag seine Geschichte sehr, v.a. weil sie mal in einer kälteren Region gespielt hat.
Wer die Reihe noch nicht kennt, ich kann sie wirklich sehr empfehlen! 





Hier tummelt sich der grobe Rest herum. "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser war mir damals zu kindisch, das weiß ich noch. Idee top, aber der Rest hatte mir nicht gefallen.
Wie das Ganze bei "Engelsstaub" von Anne-Marie-Jungwirth aussah? Ich habe keine Ahnung mehr. Weder weiß ich noch, um was es so richtig ging noch, wie es mir gefallen hat. Ohjeh...
"Spinnentanz" ist Band Zwei der Elemental Assassin Serie von Jennifer Estep. Ich habe dieses Buch damals sehr geliebt! Denn Gin ist eine tolle, starke Frau, die immer wieder sehr actionreiche Abenteuer erlebt. Aber was genau hier passiert ist... Das weiß ich nicht mehr. Es war aber damals mein Monatshighlight! 


Welche Bücher habt Ihr denn davon auch gelesen und wie fandet Ihr sie?
 

2 Kommentar[e]:

  1. Liebe Lisa,
    die Midnight Breed-Reihe wollte ich auch immer schon gerne lesen. Mittlerweile schreckt mich allerdings der Umfang etwas ab :) Es sind einfach zu viele Bücher. Ich finde es bemerkenswert, dass du dich ausgerechnet an den siebten Band noch gut erinnern kannst.
    "Die Buchspringer" mochte ich gerne, aber stimmt, das Buch war schon eher etwas "jünger" geschrieben. Irgendwie passte das aber gut für mich. Danke, für deinen Beitrag. Verlinkt habe ich dich auch schon.
    Ganz liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,

    ich besuche Deinen Blog das erste Mal und mein erster Eindruck ist, das Du womöglich mehr Fantasy liest! Leider ist es nicht so ganz mein Genre, daher kann ich zu Deinen Büchern nichts schreiben. Das bedaure ich sehr!

    An dieser Aktion habe ich auch teilgenommen, hier ist mein Beitrag dazu!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena