Sonntag, 15. Januar 2017

[little memory] Stadt der Finsternis #3 Duell der Schatten von Ilona Andrews

Sonntag, 15. Januar 2017


Autor: Ilona Andrews
Titel: Duell der Schatten
Reihe: Stadt der Finsternis #3

Band 1: Die Nacht der Magie
Band 2: Die dunkle Flut
Band 3: Duell der Schatten
Band 4: Magisches Blut
Band 5: Ruf der Toten
Band 6: Tödliches Bündnis
Band 7: Ein Feind aus alter Zeit
Band 8: Ein neuer Morgen

Achtung!
Folgende Beschreibungen geben den Inhalt zusammengefasst wieder, allerdings sehr spoilerbehaftet. Ich möchte mir damit eine Gedankenstütze schaffen, um die weiteren Bände problemlos verfolgen zu können.
Wenn du keine spezifischen Informationen zu jeder kleinen Situation im Buch haben möchtest, dann lies nicht weiter!





Die Handlung beginnt 2 Monate nach den Ereignissen in Band 2.

Kate ist im Dienst für den Orden, denn seit weniegn Tagen ist die Magie nach dem Flair zurück. Atlanta versinkt wieder im alten Chaos und auf dem Heimweg findet Kate einen toten Gestaltwandler. Sie wird von Maxime hinbeordert, da sie durch die letzten Ereignisse eine freundschaftliche Stellung zum Rudel hegt. Jim ist bereits vor Ort und schickt Kate wortlos weg, da es sich hier um Rudelangelegenheiten handelt.
Zu Hause bekommt sie dann einen Anruf von Saiman, der ihr verkündet, dass Derek bei ihm ist und sie ihn abholen soll.
Dort erfährt sie, dass Derek Eintrittskarten für die illegalen Wettkämpfe namens Midnight Games klauen wollte. Das Rudel hat von Curran, dem Herr der Bestien, ein oberstes Verbot bekommen haben, die Games zu besuchen. Saiman und Kate einigen sich: niemand erfährt von Dereks Vorhaben, wenn sie Saiman am nächsten Abend selbst zu den Games begleitet. Draußen angekommen verrät ihr Derek dennoch nichts, auch wenn sie in ihm das schlechte Gewissen geweckt hat - aber Kate soll von ihm aus einem Mädchen namens Livie einen Zettel geben. Diese gehört zu einem der Teams, die dort kämpfen und Kate muss versprechen, den Zettel unter keinen Umständen vor der Übergabe zu lesen. Sie willigt ein und Derek verschwindet.

Am nächsten Tag geht Kate mit ihrer Freundin Andrea zum Lunch aus. Seit den letzten Vorfällen hat sich Andrea zu ihrer besten Freundin gemausert. Sie kann ihr ein paar mehr Informationen über die Midnight Games geben, aber dann kommt Raphael hinzu, die Werhyäne, welche Andrea umgarnt. Wegen Andreas verführerischen Gesten berichtet Raphael auch mehr über die Games und warum sie verboten werden: ein Werkodiak lief damals nach dem Tod seiner Mannschaftsmitglieder Amok, verletzte Zuschauer und terrorisierte die Stadt. Die Alphas des Rudels waren machtlos und viele Menschen in Atlanta wollten die Wandler los werden. Bis Curran drei Tage später den Bären tötete und zum Herrn der Bestien aufstieg. Sein 1. Gesetz - das Gesetz, wofür der Alpha steht und was er permanent einhalten muss um seine Autorität zu erhalten - war das Verbot der Teilnahme an den Midnight Games und alles, was damit zu tun hat.
Raphael fragt dann kurz darauf, wie es zwischen Kate und Curran steht und erklärt ihr eine Metapher der Wandler: Löwen jagen sehr geduldig - deswegen lässt sich Curran sein. Doch Kate wehrt es ab, dass sie seiner Majestät nicht die Füße küssen würde - da taucht Curran auf. Raphael und Andrea suchen das Weite und Curran treibt seine humorvollen Spielchen mit Kate. Er bietet ihr auch wieder etwas zu Essen an, was sie ablehnt, da sie nun weiß, dass er so um sie wirbt und sich zu ihrem Beschützer macht. Als Kate geht bemerkt sie, dass Curran keine Ahnung hat von dem getöteten Wandler der letzten Nacht. Kate führt ihn zum Tatort und sie erzählen sich gegenseitig ihre Beobachtungen - können sich sogar beeindrucken. Kate wird nun direkt involviert, da Curran sie und den Orden um Hilfe bittet. Er will Gespräche organisieren und sich dann wieder melden.

Zu Hause wartet ein Paket von Saiman auf Kate - dort drinnen befindet sich Kleidung für ihren Ausflug zu den Midnight Games, da sie nicht als Kämpferin auffallen darf. Sie gehen dann auch dort hin und Kate muss ihr Schwert im Auto lassen, da Waffen nicht erlaubt sind. Sie treffen dann auf dem VIP-Deck ein und Treffen auf Teile des Reaper-Teams. Livie ist auch dabei - Kate schleppt sie auf die Damentoilette und gibt ihr den Zettel (Derek will sich mit ihr Treffen).
Die Spiele beginnen dann und es sind wirklich unmenschliche, blutig-perverse Gladiatorenspiele, die die Zuschauer unterhalten sollen - Kate hält nichts davon und ist sichtlich angewidert. Die Reaper stellen im letzten Kampf auch Saimans Kämpfer bloß, worauf Kate endlich gehen kann.
Auf dem Parkplatz werden Saiman und sie von einem Schlangenmann angegriffen, während einer der Reaper dabei zusieht und nicht eingreift. Kate kann ihn töten. Beide gehen zusammen zur Sicherheitschefin Rene, wo sie erfahren, dass der Großteil der Reaper vor dem Kampf von Mart und Saimans Minotrauen die Arena verlassen haben - was sehr unytpisch ist. Kate hat ein sehr ungutes Gefühl, da Derek sich ja mit Livie treffen wollte um ihr zu helfen. Kate rastet schier aus und geht dem nach.
Dort angekommen findet sie einige Blutspuren und Spuren von flüssigem Silber. Außerdem auch Jims Aufträumtrupp, der sie einfach angreift, obwohl Kate mit erhobenen Händen vor ihnen steht. Sie wird bewusstlos.
Kate wacht dann bei Jim auf, aber dieser macht wieder dicht und will ihr nichts sagen. Kate ist sehr enttäuscht von ihm, da sie grundlos von seinen Leuten angegriffen wurde. Er entschuldigt sich öffentlich bei ihr und bringt sie zu Derek. Der ist übel zugerichtet und nah am Sterben - auch Doolittle ist dort; sie haben Derek mit Silber übergossen und der Lyc-V kann ihn nicht heilen, da irgendwas seine Verwandlung blockiert.

Und er war auch nicht der Erste, was Jim durch Nachforschungen herausgefunden hat; hat Sicherheitsproblem entdeckt und es sind die Games, da fremde Wandler 3 Tage sich im Territorium aufhalten können, ohne Konsequenzen zu erleiden und das als Spionage ausnutzen können. Deswegen hat Jim einen Wandler eingestetzt, der wurde aber getötet, weswegen Derek den Platz einnahm. Sie haben herausgefunden, dass die Reaper nicht menschlich sind. Curran deckt derweil, dass Jim das Rudel verraten hat und sucht nach ihm. Wenn er sich dessen Befehlen widersetzt, hat er eine Galgenfrist von 3 Tagen seine Meinung zu ändern oder Curran muss ihn töten (stellt Autorität in Frage). Doch Derek steht kurz davor, ein Loup zu werden und da er für Curran wie ein Sohn ist will Jim verhindern, dass er das mitbekommt - er müsste ihn dann nämlich töten und das würde Curran zerstören. Kate beschließt, Jim zu helfen um Derek zu retten.
Sie wollen an den Games teilnehmen um die Reaper zu zerstören - sie gehen zu Saiman und schlagen ihm ein Geschäft vor: ein Reaper soll sterben, dann wird ihm ein Peilsender eingesetzt damit sie herausfinden, wo die Reaper immer hingehen nach den Kämpfen und Saiman entschließt sich, in der Arena für sie zu kämpfen.
Am Morgen ruft Curran bei Kate an und fragt sie direkt, wo Jim ist und will wissen, was sie bisher herausgefunden hat. Kate sagt ihm jedoch nichts, weswegen Curran vorbei kommt (er hat Schlüssel zu ihrer Wohnung und schaut oft nach ihr, v.a. wenn sie schläft). Sie kämpfen und rangeln etwas miteiandner, bevor sie sich küssen. Beide wollen sich, aber Kate stößt ihn weg (will keine Kerbe in seinem Bettpfosten sein). Kurz darauf bekommt Kate grünes Licht vom Orden bei den Midnight Games zu ermitteln und sie bringt Andrea auf den neusten Stand, damit sie bescheid weiß. In der Stadt ruft Kate noch einmal Curran an und sagt ihm, dass sie nun untertaucht mit Jim.

Am Abend sind sie dann auch schon bei den Games mit Saiman als Kämpfer, der nun seine wahre Gestalt offenbart: er ist der Nachkomme von nordischen Göttern. Vor dem Kampf äußert Jim seine großen Schuldgefühle über das, was Derek passiert ist. Der Kampf beginnt dann: Saiman gewinnt auch und pflanzt dem toten Reaper einen Sender ein. Die übrigen Reaper wollen sie nun töten und warten nur auf eine gute Gelegenheit.
Kate und Jim brechen dann auf nach Unicorn Lane, wohin sie der Sender führt. Sie finden ein starkes Wehr, was Kate durchbrechen kann und finden einen Dschungel vor mit einem prunkvollen Schloss, welches fliegen kann. Sie erfahren nach Kämpfen mit den Reapern dann, dass diese die Wandler (unreine Mischlinge) vernichten wollen und brauchen dafür den Topas, den man bei den Midnight Games als Sieger der Mannschaftsspiele bekommt. Sie dienen dem sogenannten Sultan des Todes - doch damit können sie erst mal nichts anfangen. Kate und Jim nehmen ein Gemälde mit und zwei Leichen und verlassen Unicorn Lane.
Kate denkt auf dem Rückweg über ihre Kindheit nach und man erfährt, dass sie die leibliche Tochter von Roland ist. Sie hat dessen Macht geerbt, weswegen er sie töten wollte, doch ihre Mutter und sein Feldherr Voron sind zusammen geflohen (Voron hat sie geliebt), um Kate zu schützen. Ihre Mutter hat dann kurz nach Kates Geburt Roland aufgehalten und ist bei dem Versuch gestorben - doch Voron und Kate konnten entkommen und er hat sie dann groß gezogen und ausgebildet. Ihre Mission ist es, Roland zu töten und durch die Blutmagie (hat sie geerbt von ihm), die sie beim letzten großen Kampf angewandt hat, ist sie womöglich schon die Zielscheibe für ihn geworden und lebt nicht mehr Verborgen vor seinen Häschern. Nun ist es nur noch eine Frage der Zeit.
Zurück bei den Wandlern werden sie von Doolittle verarztet. Dann tritt Dali auf den Plan, eine Expertin für Mythologien - sie betrachtet die Leichen und kommt auf die hinduistische Mythologie und Shiva zu sprechen: die Reaper wollen den Topas gewinnen und dieser hindert die Wandler daran, sich zu verwandeln - also muss Derek so etwas noch in sich tragen, auch wenn es nur Mini-Splitter vom Topas sind. Kate entschließt sich dazu, Juli zu holen, die ein menschlicher M-Scanner ist und die Splitter sicherlich finden kann und damit Derek retten könnte.

Kate erfährt, dass Juli Probleme mit ihren Mitschülern hat und Kate will am Nachmittag dort auftauchen und allen beweisen, dass Juli die Wahrheit über sie und ihre Abenteuer erzählt. Sie nimmt Raphael mit und beide putzen sich sehr heraus um viel Eindruck zu schinden. Auf dem Weg dorthin reden sie über das Werben von Wandlern und auch über Andrea, bei der Raphael nur allzu gern landen würde.
Sie holen Juli ab und stellen deren Ruf im Internat wieder her - zurück bei den anderen kann Juli die Splitter in Derek finden. Später ruft Andrea an, die in Erfahrung gebracht hat, dass sie Derek Elektron ins Gesicht geschüttet haben und Kate weiß sofort, dass Roland damit was zu tun hat - er ist der "Sultan des Todes", für den die Reaper arbeiten.
Derek ist dann ansprechbar und Kate hat einen Zusammenbruch vor Sorge um ihn. Anschließend erzählt Derek die Geschichte: Livie will zu den Reapern gehören, hat dann aber Angst gekriegt und Derek um Hilfe gebeten, ihn da rauszuholen. Er sieht in ihr eine seiner Schwestern, die er ja damals nicht retten konnte. Trotz der Umstände möchte er Livie immer noch helfen.
Die Truppe beschließt an den Midnight Games teilzunehmen um den Topas gewinnen zu können, um das Rudel vor der Vernichtung zu schützen und um Livie zu befreien... das Team soll aus Saiman, Kate, Jim, Derek, Raphael, Andrea und Dali bestehen. Doch dann taucht Curran dort auf und alle türmen, nur Kate bleibt dort und hält ihn auf. Mit ein paar Tricks schafft sie es, ihn in den Loupkäfig zu sperren und erzählt ihm die ganze Geschichte. Sie offenbart auch ihre Gefühle für ihn, d.h. dass sie ihn schützen wollte vor der Möglichkeit Derek töten zu müssen. Juli soll ihn in einer Stunde raus lassen - Curran ist abgrundtief sauer und Kate geht einfach.

Nach der Anmeldung bei den Midnight Games trifft Kate auf den besten Schüler ihres Ziehvaters Voron namens Hugh - dieser ist nun Rolands Kriegsherr. Saiman lässt auf sich warten und kurz vor Schluss taucht Curran auf und kämpft an dessen Stelle. Alle kriegen einen riesigen Anschiss bevor der 1. Reaperkampf beginnt und dieser ist sehr eindrucksvoll, da sie sehr schnell doppelt so viele Gegner einfach töten können.
Dann beginnt der erste Kampf für die Gruppe mit Team: Curran, Kate und Dali. Sie gewinnen diesen Kampf sehr einfach und mussten sich dafür kaum anstrengen. Kurz darauf ist auch schon Kampf #2 mit Jim, Derek, Raphael und Andrea. Dieser ist etwas härter, die Wandler bekommen auch Silber ab und am Ende gibt es eine überreichte Schatuelle von den Reapern, in denen befinden sich Livies abgeschnittene Haare - eine direkte Drohung an Derek (einer Witwe werden die Haare abgeschnitten).
Am nächsten Tag folgt der sehr harte 3. Kampf gegen einen versilberten Golem und einen uralten Vampir - Dalis gefährlicher Zauber klappt gegen den Vampir, der sofort stirbt, aber Dali schwer betroffen zurück lässt. Kate kämpft erbittert gegen den Golem im Schwertduell und hat alles im Griff - dennoch mischt sich Curran ein und bekommt fette Ladungen Silber direkt ab. Es ist ein sehr harter Kampf und Kate hat einfach nur Angst um Curran und um sein Leben. Nachdem der Kampf gewonnen ist finden sich die beiden bei Doolittle ein.
Am Abend ist Kate im Whirpool, wobei Curran irgendwann dazu kommt. Sie geben ihren Sorgen und ihrem Verlangen nach bis sie unterbrochen werden - danach kann Kate sich auch bremsen um nicht auf "Currans Spielchen reinzufallen", wie sie immer noch annimmt.

Der finale Kampf gegen die Reaper beginnt - diese haben ein sehr seltenes Schwert von Hugh bekommen, welches Roland direkt in seinem Blut geschmiedet hat und das ganze Team sofort vernichten kann. Kate zerstört sofort zu Beginn das Schwert mit ihrem eigenen Blut und zwei Machtworten und ist schwer verletzt, doch die anderen sind gerettet. Mart findet das gar nicht komisch und schnappt sich Kate und den Wolfsdiamanten und türmt mit Cesare, während die anderen Reaper in der Arena schon tot sind. Sie wird im fliegenden Palast in einen goldenen Käfig gesperrt und siecht langsam dahin - kann aber Cesare noch töten, der von ihrem Blut trinken will, da ihr Blut plötzlich sich verfestigen kann zu jeder Form, die Kate möchte (hat sie von Rolands Blut gelernt).
Irgendwann gibt es einen großen Tumult und Curran fällt mit den Wandlern ein wie ein wütender Tornado - er rettet sie, doch Kate wird bewusstlos. Doolittle flickt sie wieder zusammen und einige Tage später wacht auch Kate wieder auf. Die Neuigkeiten: Livie hat Derek verlassen, wie erwartet. Raphael wirbt mit Geschenken um Andreas Gunst. Kate schuldet wegen einer verlorenen Wette Curran ein Dinner, was sie nackt servieren soll. Am Ende gibt er seine Menüwünsche bei ihr ab.

0 Kommentar[e]:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena