Mittwoch, 17. August 2016

[Zitat] Tore der Zeit #1

Mittwoch, 17. August 2016




Sie stand allein in der dunklen Schmiede. Das einzige Licht fiel durch das windumbrauste Loch oben im Turm. Es wurde von tausend kleinen Spiegelplättchen auf dem Boden zurückgeworfen, sodass Ravenna plötzlich nicht mehr wusste, wo oben oder unten war. Sinken oder an die Oberfläche treiben - genauso war das Gefühl in einem Tor.
Fröstelnd schlang sie die Arme um das Schwert. Die Spiegelscherben knirschten unter ihren Sohlen, als sie zum Ausgang ging.
"Morgen", flüsterte sie in die Stille, die seit mehr als fünfhundert Jahren anzudauern schien. "Morgen, Beliar. Bei Tagesanbruch werde ich dir die passende Antwort geben. Und dann werden wir ja sehen, wer das Duell der Zauberer gewinnt."

S. 382/383, Tore der Zeit von Lea Nicolai, Heyne Verlag

0 Kommentar[e]:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena