Freitag, 15. Juli 2016

[Aktion] Dieses Buch bleibt im Regal #10

Freitag, 15. Juli 2016




"Dieses Buch bleibt im Regal" ist eine Aktion von Damaris liest. Hierbei geht es darum, die Bücher vorzustellen, die einem ans Herz gewachsen sind und die man niemals wieder aus dem Regal verbannen wird.
Bei dieser Aktion möchte ich gerne jeden Monat teilnehmen (Start ist jeweils der 15. des Monats), da ich so auch selbst sehe, welche Bücher alle in mein Herz eingezogen sind und welche den besonderen Wert haben, noch einmal gesondert vorgestellt zu werden.



Wie für mich gemacht von Ruthie Knox



Die Geschichte beginnt ein wenig merkwürdig, denn die Protagonistin Cath steht am Bahnhof und beobachtet ihre Mitmenschen. Cath hat viel in ihrem Leben falsch gemacht (Drogen, Alkohol, Partys, Männer) und wollte nach dem Tod ihrer Mutter ihr Leben endlich in den Griff kriegen und ihr Leben zum Guten verändern, für ihre Mutter. Sie hat viele Regeln aufgestellt und führt nun ein geordnetes Leben. Sie ist ein sehr facettenreicher und komplexer Charakter, dennoch simpel gestrickt. Ihre Taten, Worte und Gedanken sind sehr gut nachvollziehbar, gut begründet und natürlich. 
Neben Cath gibt es nur noch ihren männlichen Gegenpart Neville, der ebenso eine große Rolle einnimmt. Er ist ein sehr netter Typ, in einer reichen Familie aufgewachsen und möchte dennoch sein eigenes Leben leben ohne seine beherrschende Mutter. Er ist eigentlich Banker, hasst aber seinen Job und geht seiner großen Leidenschaft der Malerei nach. Er ist sanft und liebevoll, gleichzeitig leidenschaftlich und ungestüm. Im Kurzen: Rund um perfekt, um Caths Wunden zu heilen. 

Mit einem sehr humorvollem und unterhaltenden Schreibstil lernen sich die beiden kennen und erlebt Stück für Stück ihre Liebesgeschichte mit. Für mich ist es eine fast perfekte Liebeskomödie! Es ist ein sehr leidenschaftliches Buch, welches Zeitsprünge gut einsetzt und von einer logischen Handlung der Protagonisten begleitet wird. 
Gegen Ende kam dann richtig dramatische Stimmung auf, die mich komplett mitriss. Ich war gut unterhalten, gefesselt und zu Tränen gerührt. Was will man als Frau mehr?!


1 Kommentar[e]:

  1. Liebe Lisa,
    eine Zeitlang habe ich sehr viele Bücher von Lyx gelesen, in letzter Zeit aber sträflich vernachlässigt. Es gibt einfach zu viele! "Wie für mich gemacht" klingt sehr schön. Und Bücher, die zu Tränen rühren, mag ich immer ganz besonders. Danke für die Vorstellung <3
    Herzlich,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena