Freitag, 15. Januar 2016

[Aktion] Dieses Buch bleibt im Regal #5

Freitag, 15. Januar 2016



"Dieses Buch bleibt im Regal" ist eine Aktion von Damaris liest. Hierbei geht es darum, die Bücher vorzustellen, die einem ans Herz gewachsen sind und die man niemals wieder aus dem Regal verbannen wird.
Bei dieser Aktion möchte ich gerne zweiwöchentlich mitmachen, da ich so auch selbst sehe, welche Bücher alle in mein Herz eingezogen sind und welche den besonderen Wert haben, noch einmal gesondert vorgestellt zu werden.


Alexandra Bracken - Die Überlebenden


Das Buch las ich erst im Sommer 2015. Ich griff spontan danach und wusste dann nach dem Lesen nicht mehr, wieso es so lang ungelesen bei mir im Regal stand... denn: "Die Überlebenden" ist definitiv eines der Bücher, welche einen Platz in jedem Bücherregal verdient hat!
Die Protagonistin Ruby ist mir verdammt sympathisch gewesen und ich fieberte ausgesprochen gern mit ihr mit. Bracken lässt einen gut mit der Thematik warm werden, kann gleichzeitig locken und schocken und das lückenlos. Mir hat das Buch wahnsinnig Spaß gemacht, ich konnte mitfiebern und habe genauso mitgelitten. Gerade am Ende des Buches war ich völlig fertig und weiß immer noch nicht, wie Bracken das wieder lösen will... deswegen sollte ich langsam wohl mal weiterlesen!
Das Buch hat mich auch aus einem tiefen Leseloch herausgeholt und konnte einfach nur glänzen! Aus diesem Grund bleibt es wohl ewig ein Teil in meinem Regal - sehr verdient!

*Hier* geht's noch mal zu meiner Rezension, die wesentlich ausführlicher daher kommt.

4 Kommentar[e]:

  1. Hey Lisa,

    ich kann dich bei diesem Buch soooo gut verstehen! Mir ging es ähnlich, da ich gar nicht damit gerechnet habe, dass das Buch so toll ist.
    Hast du Band 2 auch schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Sandra

    P.S.: Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust.
    http://hoernchensbuechernest.blogspot.de/2016/01/aktion-dieses-buch-bleibt-im-regal-1.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lisa,
    jaaa ein Buch das ich kenne und das sogar schon auf dem SuB ist. Die Wunschliste bleibt mal verschont. :D Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es schon fast ein Jahr auf dem SuB nun ist und wartet und wartet. Mich hatte im September aber eine Dystopie-Flaute erwischt und ich winde mich nur langsam raus. Aber schön, dass es dich damals vor einer Leseflaute bewahrt hat!

    Meinen Beitrag findest du hier: Annas 9. Schatz

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich mochte das Buch echt gerne auch wenn es doch irgendwie alles so in die gleiche Richtung geht und ein ähnliches Schema hat. Finde den Schreibstil von Alexandra Bracken echt toll und werde demnächst mal den letzten Teil der Reihe lesen :)

    Alles Liebe
    May

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    "Die Überlebenden" begegnen mir immer wieder, aber genau wie du "Rot wie das Meer" hatte ich es einfach nie so richtig auf dem Schirm. Aber wenn ein Buch es schafft, aus einem tiefen Leseloch, dann sollte ich das ändern :-) Danke für die ausführliche Vorstellung.
    Grüße dich ganz lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena