Sonntag, 7. Dezember 2014

[SuB-Futter] Neuzugänge im Dezember 2014 #1

Sonntag, 7. Dezember 2014


Heute gibt es von mir mal wieder einen Neuzugänge-Post. Der letzte Woche ist ausgefallen und nun - mit noch mehr Büchern im Gepäck - kann ich den euch hier heute so präsentieren!

Rechts seht ihr nun die gesammelten Werke der letzten Wochen. Dabei ist es, wie im Most-Wanted-Post angekündigt, doch wieder sehr LYX-lastig gewurden.
Neben der Neuerscheinung "Dark Wonderland" gibt es einige, etwas ältere Werke von LYX, mit denen ich es mal versuchen will. Außerdem auch die Fortsetzung der Drachen-Reihe von Coreene Callahan, die auch sofort auf den To-Be-Read-Stapel wanderte.
Lange Rede, kurzer Sinn: hier nun noch mal alles einzeln aufgelistet & beschriftet!



A.G. Howard - Dark Wonderland #1 Herzkönigin

Alice im Wunderland fand ich schon immer sehr faszinierend. Vielleicht musste ich mir gerade deswegen diese "Neuauflage" der Geschichte zu legen; einfach mal, um etwas anderes zu lesen.
Denn ich finde, dass hier etwas Einmaliges geschaffen wurde, auch wenn ich es noch nicht gelesen habe ;)
An einigen Stellen habe ich schon gelesen, dass das Buch sehr gruselig sein soll. Ich hoffe doch, dass sich das in einem angenehmen Rahmen befinden wird, denn zu viel Horror & Grusel gefällt mir so gar nicht...
Das Buch liegt nun auf dem To-Be-Read-Stapel, der immer weiter wächst... irgendwann ist es dann wohl dran!
(Verlag: Cbt // 462 Seiten)



Jacquelyn Frank - Shadowdwellers #1 Trace

Um die Bücher von Jacquelyn Frank schleiche ich schon sehr lang herum und jetzt habe ich dann doch mal zugeschlagen! Zuerst eingezogen sind bei mir die Shadowdwellers, welche mit "Trace" beginnen.
Übrigens kommt dies vor allem deswegen so, weil LYX sein Programm immer mehr umstellt und so mit immer weniger Fantasy verlegt. Ich arbeite nun so langsam mich durch die ganze Fantasy-Abteilung durch und diesen Monat war nun Jacquelyn Frank dran. Die restlichen Reihenanfänge von ihr werden folgen, das ist sicher!
(Verlag: Egmont LYX // 375 Seiten)



Lora Leigh - Breeds #1 Callans Schicksal

Um die "Breeds" schleiche ich ja schon sehr lange herum; mehrmals im Buchladen in der Hand gehabt und doch nicht mitgenommen... hm, warum nur? Denn Gestaltwandler, egal wie sie diese geworden sind, liebe ich! Doch bisher hat mich immer der Aufdruck: "Erotischer Roman" etwas abgeschreckt...
Nun gut, ich weiß ja immer noch nicht, was mich nun erwartet, aber ich hoffe mal, dass das Ganze sich in Grenzen halten wird bzw mir nicht zu viel wird. Denn dann wäre das ziemlich schade! Herausfinden werde ich das aber erst beim Lesen - dann heißt es: abwarten! Denn das Buch landet erst mal auf dem SuB!
(Verlag: Egmont LYX // 300 Seiten)




Cora Carmack - Losing it: Alles nicht so einfach

Dieses Buch war eher ein Spontankauf - so hatte ich "Losing it" von Anfang an nicht auf meiner Wunschliste gehabt und nun ist es doch bei mir eingezogen, warum?
Tja so richtig selbst erklären kann ich es mir auch nicht, denn einige Rezensionen auf Amazon sprechen eigentlich dagegen. Und doch war ich stur und dachte mir: probieren geht über studieren!
Und da bin ich nun, mit diesem dünnen Büchlein in der Hand und hoffe, dass es mir beim Lesen doch irgendwie gefallen kann. Na, ob das dann wirklich so ist, bleibt abzuwarten...
(Verlag: Egmont LYX // 293 Seiten)



Coreene Callahan - Feuer #4 Verhängnisvolle Liebe

Momentan lese ich noch den dritten Band rund um Mac und Tania - doch hier lernt man schon die Protagonistin von Band 4 kennen: J.J., Tanias Schwester. 
Ich fand sie sofort sehr interessant, auch ohne das wissen, dass sie wohl die Gefährtin vom geheimnisvollen Wick werden wird, der ja nun wirklich sehr wortkarg und kalt daher kommt.
Ich kann es im Endeffekt kaum erwarten, mit diesem Buch fortzufahren, da die beiden Charaktere mich so verdammt interessieren...
Doch davor muss ich erst mal den Vorgänger zu Ende lesen und einige andere Bücher, die schon lange darauf warten. Also: Ab auf den To-Be-Read-Stapel!
(Verlag: Heyne // 508 Seiten)



Jennifer Lyon - Plus One #1 Nur bei dir

Eine Neuerscheinung des Monats Dezember. Klingt im Internet für mich viel attraktiver, als da wo ich es schließlich in den Händen hielt. Der ausführliche Klappentext ließ sich mir die Zehennägel hoch rollen, da ich Schlimmeres befürchte...
Nun gut, es wird für mich wohl einfach erst mal abwarten heißen und dann "Augen zu, und durch!"
Ich hoffe, hier grüßt nicht zu sehr SoG, dann hätte ich mir nämlich auch gleich dieses Buch kaufen können. Aber da vorn drauf steht ja Roman... hoffen wir mal, dass es mehr ein Roman ist, als alles andere!
(Verlag: Egmont LYX // 309 Seiten)



5 Kommentar[e]:

  1. Hmm ich glaube für mich ist da nichts bei. Wünsche dir aber viel Spaß mit deinen Schätzen

    AntwortenLöschen
  2. Hey
    wirklich klasse Bücher :)
    Viel Spaß beim lesen.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja schicke Neuzugänge, und ich freue mich schon auf deine Rezis dazu. "Dark Wonderland" möchte ich auch ganz bald lesen, noch subbt es;-) Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Mal lese ich nicht nur deinen Post, ich lasse auch gleich mal einen Kommentar da. Mache ich viel zu selten. Also:

    Dank Wonderland soll ja richtig gut sein, gerade weil es so düster ist und so langsam hätte ich richtig Lust das Buch auch zu lesen, aber ich versuche gerade ein bisschen weniger zu kaufen und mehr zu lesen (klappt seit letzten Monat wieder ganz gut). ;) Aber da DW halt auch ein Erstband und kein Einzelband ist, mache ich mir da keinen Stress mit.

    TRACE habe ich hier auch noch stehen. Den habe ich zusammen mit ADAM gekauft gehabt (dem letzten Band der Schattenwandler) und ich fand jetzt ADAM nicht so dolle (dabei waren die anderen Bände so toll!!!), so dass mir erstmal die Lust an Jacquelyn Frank vergangen war. Was solls. Läuft ja nicht weg.

    Ein paar Bände der BREEDS habe ich ja auch schon gelesen und dasss es erotische Geschichten sind stimmt schon. Meist ist ein Buch ja sehr gut ausgewogen (Bsp. 80% Story 20% erotisches), hier ist das jedoch etwas verschoben und der erotische Teil ist etwas größer. Man muss das schon mögen, es ist nicht so wie bespw. bei Nalini Singh oder Lara Adrian. Aber ich kann schon sagen, dass die Bände mit der Zeit immer besser werden und diese Sex-Fixierung auch etwas nachlässt. Teste es halt einfach mal aus.

    Losing it hab ich von meiner Wunschliste fürs erste gestrichen. Mit dem Namen der Protagonistin verbinde ich irgendwie immer einen anderen Namen und dann muss ich lachen. xD Das wird nichts mit mir und dem Namen.

    Coreen Callahan steht noch auf meiner Wunschliste und vielleicht habe ich ja Weihnachten Glück. Aber auch diese Reihe läuft mir ja nicht weg. :)

    Plus One will ich nicht haben. Super. Kein weiteres ungelesenes Buch im Regal xD

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena