Dienstag, 7. Januar 2014

[Aktion] Überrasch mich! #2

Dienstag, 7. Januar 2014


Nun, nach viel zu langer Zeit, startet endlich die zweite Runde von der gemeinsamen Aktion zwischen Sonja von "Back Down To Earth" und meiner Wenigkeit.

Wer noch einmal nachlesen möchte, worum es hier überhaupt geht und wie das ganze funktioniert, der sollte einmal kurz *hier* klicken!


Dieses Mal ist das Thema:

Ungeliebtes Genre


Dieses Mal war es nicht ganz so leicht ein Thema zu finden - in den Monaten, in denen wir Zeit hatten, die Aktion zu planen, haben wir ewig gerätselt, worum es dieses Mal gehen konnte. Dann viel es uns wie Schuppen von den Augen!

Sonja bekam "Touched #1 Der Preis der Unsterblichkeit" von mir. Zum Thema passend kann man hier zu sagen, dass es viel Romantik gibt und der teilweise im Kitsch enden kann, je nach Ansichtssache. 
Da die Liebe keinerlei Kitsch ausstehen kann bin ich mehr als gespannt, wie sie sich schlägt & wie ihr das Buch auf den Magen schlagen wird!

*Hier* könnt ihr dann übrigens ihre Updates nachlesen :)


Und nun zu meinem Challenge-Buch:

Jetzt fällt mir erstmal auf, wie ähnlich sich die Cover von der Pose des Mädchens überhaupt sind; ist ja witzig!
Jedenfalls bekam ich "Aus Licht gewoben" zugeschickt, was für mich schon eine Herausforderung darstellt. Denn mit High-Fantasy stehe ich eigentlich doch meistens auf dem Kriegsfuß, bis auf wenige Ausnahmen. Nun muss ich einfach erstmal hoffen, dass mich das Buch nicht überfordert, sondern eher freudig überraschen kann. Ich bin gespannt!

Meine Updates könnt ihr gleich hier drunter nachlesen.



Update #1

Seite 111


Ein ganzes Stück vom Buch habe ich nun schon hinter mir - es wird also Zeit, dass ich dazu etwas schreibe. Am Anfang fühlte ich mich mal so richtig erschlagen - irgendwie geht alles viel zu schnell und man hat selbst kaum Zeit, sich an eine Situation zu gewöhnen, da wird diese schon wieder zu nichte gemacht. Eingewöhnung? Fehlanzeige!
Mit Sydelle kam ich anfangs auch nicht ganz so klar und der Umgang ihrer Eltern mit ihr war mir auch mehr als schleierhaft. Bald schon geht das Abenteuer richtig los und doch komm ich nicht so richtig in die Geschichte rein. Die Situation mit dem Feuer ist irgendwie merkwürdig und ich scheine etwas nicht zu kapieren. Dann ist da noch North, den ich gar nicht so jung erwartet hatte und ein sehr jugendliches Verhalten an den Tag legt, was meiner Meinung nach einfach nicht passt - aber das ist ja auch schon Syd aufgefallen und ich vermute auch, dass irgendetwas dahinter steckt. Auch wenn mir persönlich diese Stimmungsschwankungen zu krass erscheinen.
Das Buch ist sehr magisch, gar keine Frage. Teilweise kann ich mich dafür auch begeistern, doch irgendwie bin ich insgesamt noch mehr verwirrt... Mal sehen, wohin das noch führt!


Update #2

Seite 201


Mittlerweile gefällt mir die Geschichte schon viel, viel besser. Sydelle hat erfahren, warum North des Öfteren ein wenig komisch ist, was nicht nur ihn sympathischer macht. Mein Mitgefühl für beide kommt auf und auch Respekt Sydelle gegenüber, dass sie ihm helfen will und bereits ihr Bestes tut.
Auch bin ich nun besser in der Geschichte drin und komme recht gut klar damit. Natürlich fehlen immer noch einige Lücken, aber die werden sich mit Sicherheit fühlen und sind nicht ganz so störend. Wohin die Haupthandlung führt kann ich jedoch echt noch nicht sagen und bisher finde ich die Geschehnisse immer noch nicht ganz so überzeugend. Aber wenigstens geht es im Sozialen voran!
Das Duell mit Dorwan hat bei mir nur wieder zig Fragezeichen zurück gelassen. Ungefähr 3/4 des Ganzen waren Rätsel für mich, die ich einfach nicht verstehe und die mich schon wieder verärgern...
Was ich definitiv noch bemerkt habe ist, dass Syd schon sehr viel erwachsener wirkt als am Anfang. Durch dieses Abenteuer wird sie mit so vielen Sachen konfrontiert, an denen sie gewachsen ist - was mir auch sehr gefällt! Das sie sich allein in die Hauptstadt aufmacht, ist mutig und dumm zu gleich... ich bin gespannt!



Update #3

Seite 304


Sydelle & auch North kommen dann gemeinsam in der Hauptstadt an und zufälligerweise werden sie auch zur königlichen Hofzauberin durchgelassen - deren Identität hält erneut eine große Überraschung bereit, die einen umhaut und für Verwirrung sorgt! Was das wohl zu bedeuten hat?
Außerdem wird schlussendlich komplett aufgelöst, warum Sydelle so besonders ist und dabei wird ihr das Herz gebrochen. So viel Drama gefällt mir dann doch echt mega gut! Ob das wohl noch alles wieder gut wird? Es bleibt spannend!
Eine kleine Reise auf einen anderen Kontinent, die sich ebenso als ausgesprochen gefährlich erweist, lässt die knapp 100 Seiten schnell verfliegen und mich neugierig und gleichzeitig voller Anspannung auf das Finale warten.



Update #4

Seite 348 [Ende]


Der Weg zum Finale war dann doch recht seicht, das selbige eher langweilig und ziemlich einfach. Auch das offene Ende gefällt mir nicht so gut, auch wenn es hier schon passt. Bin ein wenig enttäuscht, aber nun gut.


Fazit


Insgesamt fand ich "Aus Licht gewoben" recht gut - der Titel ist übrigens auch mehr als passend zur Geschichte! Am Anfang fühlte ich mich mehr als erschlagen und verloren in der Geschichte. Dies besserte sich im Laufe der Zeit und ich fing an, auch Sympathien für die beiden Charaktere zu empfinden. Es machte mir Spaß, mit Sydelle die Welt zu entdecken, in die ich da gekommen bin.
Doch störten mich dann wieder die Entwicklung ihrer Beziehung zu North und vor allem der Weg zum Finale und das folgende Ende - es war alles viel zu seicht und einfach. Der Mittelteil und somit auch die Reise der beiden war für mich das Highlight des Buches. Trotzdem reicht es nur für 3,5 Pfoten.



Fazit zur Aufgabe


Soweit hieß es ja bei mir, dass ich mich mit dem Highfantasy-Anteil im Buch anfreunden kann. Da ich nach etwas Einlesezeit mich für die Welt und die gemeinsame Entdeckung mit Sydelle begeistern konnte, denke ich schon, dass ich die Aufgabe gut gelöst habe - mich hat mehr die Geschichte an sich gestört, weniger die Welt. Aber da muss wohl Sonja entscheiden, ob das gilt oder nicht ;)

1 Kommentar[e]:

  1. Ich freue mich, dass es dir jetzt schon besser gefällt als zu Anfang - hoffe momentan auch eine Wertung von 4 Punkten, wer weiß O.o Momentan scheinst du auf jeden Fall die Aufgabe gut zu erfüllen ;) Bin weiterhin gespannt...

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und Meinungen von Euch freue ich mich jederzeit sehr.
Und ich werde auch direkt unter jedem Kommentar antworten, sollte es Fragen oder Ähnliches geben - also schaut dann einfach noch mal 3-4 Tage später vorbei ;)

Also los, traut euch - ich freue mich über jedes geschriebenes Wort! ;)

Liebe Grüße
Lisa

Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena